10 Schritte zur Steigerung deiner Partnerprovisionen

Willst du deine Affiliateprovisionen erhöhen? Es gibt kein „magisches“ Geheimnis, wie du deine Provisionen erhöhen kannst, aber hier findest du einfache Schritte, mit denen du sofort mehr Geld mit Partnerprogrammen verdienen kannst.

1. Erfasse E-Mail-Adressen mit einer „Opt-in“-Liste, bevor du deinen Besucher auf die Website des Vendors schickst.

2. Schreibe einen unvoreingenommenen Artikel über das Produkt oder Programm, das du bewirbst. Achte darauf, dass du einige schwache Punkte des Programms erwähnst und deinen Artikel ehrlich hältst. Das wird die Abwehrkräfte des Publikums senken und die Klickrate deines Artikels erhöhen.

3. Bewirb Produkte, die ein bleibendes oder wiederkehrendes Einkommen versprechen, wie z.B. Webhosting-Pakete, Auto-Responder und Mitgliederseiten.

4. Verschenke kostenlose Viral-E-Book-PDFs, die mit deinen Partnerlinks versehen sind.

5. Erstelle dein eigenes Internet-Marketing-E-Book und verkaufe es für 25-35 €, wobei du deinen Kunden das volle Wiederverkaufsrecht einräumst. Fülle das E-Book mit 5-10 deiner eigenen Affiliate-Links.

6. Erstelle einen Affiliate-Marketing-Blog und aktualisiere deinen Inhalt und deine Schlüsselwörter häufig. Platziere gelegentlich einige Affiliate-Links zu hochwertigen Produkten von Händlern, das hilft den Affiliates, erfolgreich zu sein.

7. Erstelle eine einfache, aber wirkungsvolle Internet-Marketing-Formel, die du in einer 10-20-seitigen kostenlosen PDF-Datei zusammenfassen kannst. Lade das E-Book mit deinen Affiliate-Links und den Produkten, die du für dein spezielles Forum brauchst, um erfolgreich zu sein.

8. Nutze deine Opt-in-Liste und starte deinen eigenen Affiliate-Marketing-Newsletter mit wertvollen Informationen über die besten mehrstufigen Affiliate-Marketing-Programme. Wenn du eine Liste mit 1000+ Personen hättest und jede Person wäre dein Sub-Affiliate bei 4 oder 5 der besten Affiliate-Programme, ganz zu schweigen davon, dass viele von ihnen auch die Produkte kaufen würden, würden deine Affiliate-Provisionen durch die Decke gehen.

9. Nimm an einigen zweistufigen Partnerprogrammen teil und erstelle ein Verzeichnis mit den zehn besten Partnerprogrammen im Internet. Optimiere deine Seiten für die Keywords „zweistufiges Partnerprogramm“, „mehrstufiges Partnerprogramm“, „kostenlose Partnerprogramme“, usw.

10. Wenn du eine Yahoo Overture- oder Google Adwords-Anzeige schaltest, solltest du die E-Mail-Adressen von Interessenten mit deiner Opt-in-Liste erfassen, anstatt sie direkt von deiner Website zu einem Händler zu schicken. Du kannst potenzielle Kunden ganz einfach dazu bringen, sich in deine Opt-in-Mailingliste einzutragen, indem du ein kostenloses PDF-E-Book anbietest. Natürlich enthält dieses E-Book auch deine eigenen Affiliate-Links! Mache es zu einem viralen PDF, um deine Einnahmen aus allen deinen Affiliate-Marketing-Kampagnen zu erhöhen.

 

Beginne noch heute mit diesen 10 Schritten und bringe deine Affiliate-Marketing-Kampagne in Schwung!

Hat dir der Beitrag geholfen? Ich freue mich über deine Bewertung!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Schreibe einen Kommentar