Webseite gehackt

Am Wochenende musste ich leider feststellen, dass diese Webseite gehackt worden ist.

Sehr ärgerlich, hat mich einiges an Zeit gekostet, um sie wieder herzustellen, da der „liebe“ Hacker nämlich auch in die Datenbank eingegriffen hat und zusätzlich alle Backups auf dem Server gelöscht hat. „Dankbarer“ Weise hat er mir eine schöne Nachricht hinterlassen „Silence is golden“.

Lieber Hacker, danke, dass du deine IP hinterlassen hast, die gesichert worden ist.

Zudem kann ich auch mit hoher Wahrscheinlichkeit erraten, wer denn der Hacker war, denn auf dieser Webseite hatte ich ja nur Kritik an einer Person geäußert. Danke, Herr S.!

Ich nehme (vorübergehend) den Artikel offline, um zu sehen, ob dann die Angriffe auf meine Webseiten aufhören. Schade, dass jemand, der so erfolgreich ist, keine Kritik akzeptiert und die Leute lieber mundtot macht.  Doch ich kann es mir finanziell leider nicht leisten, dass alle meine Webseiten gehakt werden.

So schweige ich auf dieser Webseite darüber, hoffe aber dass andere den Mut finden werden, weiterhin den Mund aufzumachen und irgendwo liest man sich wieder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere